Kategorie-Archiv: Allgemein

Wie Sie Ihr Online-Marketing-Know-how aufpolieren

Am 4. September findet der Online Marketing Tag in Wiesbaden statt. Zahlreiche Experten, darunter Mirko Lange, Thomas Hutter und J├Ârg Tantau, bieten Workshops rund um das Thema Online Marketing an. Kommunikationsprofi Steffen Ball, Gesch├Ąftsf├╝hrer von BALLCOM und Gesch├Ąftsf├╝hrer der Deutschen Gesellschaft f├╝r Innenentwicklung, gibt in seinem Workshop spannende Einblicke zu den Themen Stadtmarketing und Social Media. Mehr erfahren Sie unter www.online-marketing-tag.de. ┬á

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lokaler Immobilienmarktplatz in Frankfurt am Main mit KIP

Die Wirtschaftsf├Ârderung Frankfurt erweitert ihren Online-Service f├╝r Unternehmen und Private um einen eigenen Immobilienmarktplatz. Realisiert wurde die neue Plattform mit dem kommunalen Immobilienportal (KIP), welches durch den Immobilienportal-Spezialisten wunschgrundst├╝ck GmbH entwickelt und technisch betreut wird.

In dem neuen Immobilienmarktplatz k├Ânnen alle inserieren, die verf├╝gbare Wohn- und Gewerbeimmobilien in Frankfurt am Main anzubieten haben: die Stadt selbst, Privatleute und gewerbliche Anbieter.

Die Plattform ist f├╝r mobile Endger├Ąte und Suchmaschinen optimiert und werbefrei. Die lokale Immobilienb├Ârse ist Bestandteil der Homepage der Wirtschaftsf├Ârderung Frankfurt und kein fremdes Portal. Komfortable Filter- und Sortierfunktionen unterst├╝tzen die Besucher bei der gezielten Suche nach passenden Angeboten aus den verschiedenen Bereichen wie Wohn- oder Gewerbeimmobilien, zum Kauf oder zur Miete.

Hier geht es zum neuen Online-Service der Wirtschaftsf├Ârderung Frankfurt am Main:
http://frankfurt-business.net/immobiliensuche/gewerbeimmobilien/frankfurt_am_main/

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Startschuss f├╝r das Baugebiet ÔÇťMichaelstra├če / Lauzenstra├čeÔÇť

Das Bad Orber Baugebiet ÔÇ×Michaelstra├če/Lauzenstra├čeÔÇť kommt! Mit der Entwicklung des ca. 5,5 ha gro├čen Areals hat die Stadt Bad Orb den Hanauer Projektentwickler Terramag beauftragt. Das Unternehmen ist auf Stadtentwicklung und Bodenmanagement spezialisiert und hat im Rhein-Main-Gebiet schon zahlreiche Baugebiete erfolgreich entwickelt. Terramag wird das erforderliche Baurecht schaffen, Verhandlungen mit den Eigent├╝mern f├╝hren, das ausgewiesene Bauland erschlie├čen und in der Folge auch vermarkten. Das Areal befindet sich in dem Kurort Bad Orb n├Ârdlich der Lauzenstra├če, rund 65 Grundst├╝cke werden hier entstehen. Die Baupl├Ątze werden ├╝berwiegend zur Einzel- und Doppelhausbebauung ausgewiesen.

Viele B├╝rger in Bad Orb haben die Entwicklung des Baugebietes bereits ungeduldig erwartet, jedoch mussten zun├Ąchst die finanzielle Machbarkeit auch mit den zust├Ąndigen Fachaufsichtsbeh├Ârden gekl├Ąrt werden, immerhin handelt es sich laut Projektleiterin Evelyn Schade um ein Projekt mit einem Volumen von ca. 4,9 Mio. Euro. B├╝rgermeisterin Uhl ├Ąu├čerte sich sehr zufrieden dar├╝ber, dass die Umsetzung des Baugebietes ÔÇ×Michaelstra├če/Lauzenstra├čeÔÇť nun endlich losgeht. Es soll die Entwicklung von Bad Orb weiter voranbringen und vor allem den einheimischen Bauwilligen M├Âglichkeiten bieten, sich attraktives Baugel├Ąnde zu sichern. Wenn alles nach Plan l├Ąuft, k├Ânnen die Grundst├╝cke bereits Ende 2016 bebaut werden.

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ÔÇťDie Kunst des MakelnsÔÇŁ in Hamburg, veranstaltet von Redner & Marketingagentur Michael Rosenbauer. Mit wunschgrundst├╝ck.de !

Erleben Sie am 15.Oktober 2014 ab 17:00 Uhr eine neue, au├čergew├Âhnliche Veranstaltung im Logenhaus in Hamburg ÔÇťDie Kunst des MakelnsÔÇŁ. Es erwartet Sie ein feiner, spannender Abend mit Top-Experten der Immobilienbranche und feinstem Content:

ÔÇó Namhafte Experten mit inspirierenden Impulsvortr├Ągen
ÔÇó Sofort umsetzbares Praxiswissen zum Mitnehmen
ÔÇó Eine au├čergew├Âhnliche Atmosph├Ąre im Logenhaus
ÔÇó Netzwerkgelegenheit/ Gedankenaustausch auf h├Âchstem Niveau

Auch wunschgrundst├╝ck.de ist bei diesem Event vertreten ÔÇô Thomas M├╝ller, u.a. Gesellschafter von wunschgrundst├╝ck.de, wird einen Vortrag ├╝ber ÔÇ×Innerst├Ądtische Potenzialfl├Ąchen ÔÇô Immobilienmarkt der ZukunftÔÇť halten:

Die Kunst des MakelnsÔÇťINNENstattAUSSENÔÇŁ ÔÇô so l├Ąsst sich der Immobilienmarkt der Zukunft knapp zusammenfassen, denn der Gesetzgeber fordert bei der Entwicklung neuer Areale eine zunehmende Fokussierung auf innerst├Ądtische Potenzialfl├Ąchen. Thomas M├╝ller ist ├Âffentlich bestellter Vermessungsingenieur sowie Gesellschafter des Bauland- und Immobilienportals wunschgrundst├╝ck.de, der Baulandentwicklungsgesellschaft Terramag sowie der Deutschen Gesellschaft f├╝r Innenentwicklung. In seinem Vortrag stellt er die Aufgaben an die St├Ądte und Gemeinden dar: von der Potenzialfl├Ąchenanalyse ├╝ber den Aufbau einer Potenzialfl├Ąchendatenbank bis hin zur Aktivierung neuer Fl├Ąchen f├╝r den Immobilienmarkt. Dar├╝ber hinaus geht Thomas M├╝ller auch auf die Chancen f├╝r Immobilienmakler ein, sich in diesem Prozess des Potenzialfl├Ąchenmanagements zu positionieren!

Termin? Ort? Kosten?
Weitere Informationen ├╝ber das Event sowie das Online-Anmeldeformular finden Sie unter:
http://www.michaelrosenbauer.com/termine/die-kunst-des-makelns-in-hamburg/

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

4. Immobilien-Forum in Gotha – KIP war dabei !

Am 3. Juni 2014 fand in Gotha das 4. Immobilien-Forum statt. Vertreter der Stadt und zahlreiche Immobilienfachleute diskutierten ├╝ber die Immobilien-Zukunft der Stadt. Im Fokus hierbei standen die Stadtentwicklung, der Wohnungsmarkt und die Rolle der Stadt Gotha im Vergleich zum Landkreis Gotha und zu den benachbarten St├Ądten.

Bo Nintzel, Gesch├Ąftsf├╝hrer der wunschgrundst├╝ck GmbH mit Sitz in Hanau, hielt im Rahmen dieser Veranstaltung einen Vortrag ├╝ber das Kommunale Immobilienportal KIP, eine erweiterte, kostenfreie und regionalisierte Immobilienb├Ârse.

Die entsprechende Pr├Ąsentation kann auf der Homepage der Stadt Gotha unter http://www.gotha.de/wirtschaft-arbeit/projekte/immobilienwirtschaft eingesehen werden. Weitere Informationen ├╝ber KIP gibtÔÇÖs nat├╝rlich auch unter www.wunschgrundstueck.de.

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

wunschgrundst├╝ck GmbH auf der gro╠ł├čten Messe fu╠łr Immobilien und Investitionen in Europa

Die wunschgrundst├╝ck GmbH stellt auf der diesj├Ąhrigen Expo Real in M├╝nchen aus (Halle C1, Stand 332). Vom 07. bis 09. Oktober 2013 wird sie auf der auf der gro╠ł├čten Messe fu╠łr Immobilien und Investitionen in Europa ihre L├Âsungen zum Thema “Potenzialfl├Ąchen zur Innenentwicklung erkennen, erfassen und aktivieren” vorstellen.

Nicht nur aus ├Âkologischen und ├Âkonomischen Aspekten,┬á sondern auch durch die Novellierung des Baugesetzbuchs wird die Entwicklung innerst├Ądtischer Potenziale f├╝r Kommunen zuk├╝nftig an Bedeutung gewinnen. Bei der Ausweisung neuer Baugebiete im Au├čenbereich m├╝ssen die innerst├Ądtischen Potenzialfl├Ąchen ebenfalls in den Entscheidungsprozess mit einbezogen werden.

Deshalb wird die wunschgrundst├╝ck GmbH auf der Expo Real 2013 sowohl ihre technischen L├Âsungen als auch die Dienstleistungen ihres Partners DGI (Deutsche Gesellschaft f├╝r Innenentwicklung mbH) vorstellen. Zusammen bildet das Angebot beider Unternehmen zum einen die Identifikation, Erfassung und Verwaltung der Potenziale und zum anderen die Kommunikation mit Eigent├╝mern und Investoren und die Vermarktung der Potenziale ab. Die Kommunen haben dabei die M├Âglichkeit, das komplette Angebot in Anspruch zu nehmen, oder sich einen Mix aus verschiedenen Komponenten zusammenzustellen und somit Hilfe nur dort in Anspruch zu nehmen, wo es n├Âtig ist.

Weitere Informationen zum Messeauftritt:

Weitere Informationen zum Angebot:

Produkt-Brosch├╝re

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein, Interessantes aus der Immobilienbranche | Kommentare deaktiviert

50 Jahre Vermessungsb├╝ro M├╝ller

1962 wurde das Vermessungsb├╝ro M├╝ller in Hanau gegr├╝ndet. Das Unternehmen legte dadurch nicht nur den Grundstein f├╝r die Gr├╝ndung der Terrramag GmbH, sondern auch f├╝r uns, die wunschgrundst├╝ck GmbH. Heute bilden alle drei Unternehmen die Terragroup.

50 Jahre sind eine lange Zeit. Anlass genug um einmal zu zeigen, was in 50 Jahren geleistet wurde. (Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Gr├Â├če zu sehen.)

Nat├╝rlich wollten wir diesen Anlass auch geb├╝hrend feiern. Am 28.09.2012 war es soweit: 160 Kunden, Freunde und Partner aus Politik und Wirtschaft erschienen im Wei├čen Saal des Schloss Philippsruhe in Hanau, um gemeinsam mit den Mitarbeitern und Inhabern des Vermessungsb├╝ros zu feiern.

Mehr Bilder der Feier und Statements von Mitarbeitern und G├Ąsten gibt es unter: Jubil├Ąumsfeier Vermessungsb├╝ro M├╝ller

Die Feier im Hanauer Schloss

Die Feier im Hanauer Schloss

Claus Kaminsky, Oberb├╝rgermeister von Hanau, gratuliert zum Jubil├Ąum

Claus Kaminsky, Oberb├╝rgermeister von Hanau, gratuliert zum Jubil├Ąum

Das Terragroup-Team

Das Terragroup-Team

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Achtung: Fake-Anfragen

Als Immobilienanbieter sollten Sie achtsam sein. Immer wieder werden Anfragen von nicht seri├Âsen Interessenten versendet. So auch in den letzten Tagen. Ein Interessent mit der E-Mail-Adresse culljoe20@gmail.com versendete Anfragen mit dem Text: “I am interested in your property please contact me if it is still available.” Das klingt im ersten Moment nicht ungew├Âhnlich. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Spam-Mail-Adresse. Bitte senden Sie daher an diese Adresse keine E-Mails, da die Gefahr besteht, dass Antworten des “Anfragenden” sch├Ądliche Programme enthalten.

Weitere Hinweise auf Fake-Anfragen nehmen wir gerne entgegen.

Das wunschgrundst├╝ck.de-Team.

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

925 Millionen Menschen leiden Hunger! Wir helfen helfen.

925 Millionen Menschen m├╝ssen unter Hunger leiden. Ein Grund daf├╝r sind die preistreibenden Spekulationen mit Nahrungsmitteln. Darauf will der Campact e.V. nun mit dem L├Ąrm von 925 leeren T├Âpfen aufmerksam machen. Der Verein setzt sich f├╝r das Ende von Nahrungsmittelspekulation, damit mehr Menschen sich Nahrungsmittel wie Reis, Mehl etc. leisten k├Ânnen.

Wie kann ich helfen?

• Topf mit Botschaft senden

• Mitlaufen und Trommeln

• und/oder Spenden

Wohin sende ich meinen Topf?
Campact e.V., Topf-Aktion
Artilleriestr. 6
27283 Verden.

Einsendeschluss (!!!)  ist der 25. September. Der Topf wird bei einer Aktion am 26. September in Brüssel und am 14. Oktober in Berlin eingesetzt.

Wann findet die Aktion in Berlin statt?
Am 14. Oktober, dem Tag vor dem Weltern├Ąhrungstag, macht der Verein in Berlin mit 925 leeren T├Âpfen auf die 925 Millionen Hungernden aufmerksam. Sie starten als Topf-Orchester vor dem Brandenburger Tor und gehen dann vor das Kanzleramt.

Warum T├Âpfe trommeln?
Lauter Protest auf T├Âpfen hat Tradition, zum Beispiel in S├╝damerika. Das schlagen auf T├Âpfe, dort auch als Cacerolazos (von cacerola = Topf) bezeichnet, ist ein lautes Zeichen der Emp├Ârung. Gleichzeitig sind leere T├Âpfe ein Symbol f├╝r Hunger und Armut.

Wohin kann ich spenden?
Hier gibt es alle Spendeninformationen:
http://www.campact.de/nahrungsmittelspekulation/topfaktion/spenden/

Unsere T├Âpfe sind schon auf dem Weg :-)

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Top 20 der Woche

Was f├╝r eine sch├Âne Woche! Dank Frau Schreiber-Beckmann, die Expertin f├╝r Einrichtungen ist, haben wir einen sehr sch├Ânen neuen Ratgeberartikel erhalten. In diesem erkl├Ąrt sie uns, wie man mit den richtigen Farben und der passende Einrichtung eine Wohlf├╝hloase kreiert, die perfekt zur eigenen Pers├Ânlichkeit passt. Zudem bietet sie Euch eine erste kostenlose Einrichtungsberatung am Telefon an. Den Artikel und ihre Kontaktdaten findet Ihr in unserem Ratgeber in der Kategorie “Bauen, Wohnen, Leben”.

Au├čerdem haben wir diese Woche wieder einmal traumhafte Wohnungen und H├Ąuser f├╝r Euch bekommen. Die 20 Sch├Ânsten haben wir f├╝r Euch an dieser Stelle zusammengestellt.

Platz 1: Der Bauhaus-Stil
Die im Jahr 2000 anspruchsvoll renovierte und weitl├Ąufige Wohnung wurde mit zeitgem├Ą├čer und ausgesuchter Ausstattung versehen. Wohnen und Arbeiten l├Ą├čt sich in dieser gro├čz├╝gigen Wohnung zu einem angenehmen Lebensstil verbinden. Mehr Bilder.

Platz 1: Bauhaus-Stil Wohnung

Platz 1: Bauhaus-Stil Wohnung

PLatz 2: Die helle Dachgeschosswohnung
Diese gro├čz├╝gige, lichtdurchflutete 4-Zimmer-Dachgeschoss-Wohnung befindet sich in einer eleganten, wei├čen Stadthausvilla in einer ruhigen Anliegerstrasse und begehrter Wohnlage von Waldtrudering. Die imposante Stadthausvilla wurde 2006 in bestechender Architektur und in massiver Ziegelbauweise erstellt. Der eindrucksvoll gestaltete Wohnbereich mit ca. 50 m┬▓ Wohnfl├Ąche ├╝ber den man auf den S├╝dbalkon und die herrliche Westterrasse gelangt, hat eine sichtbarer Giebelh├Âhe von ├╝ber 4 Metern. Bodentiefe Fenster-/T├╝relemente und zus├Ątzliche Dachliegefenster sorgen f├╝r freundliche Helligkeit. Mehr Bilder

Platz 2: Helle Dachgeschosswohnung

Platz 2: Helle Dachgeschosswohnung

Platz 3: Der moderne Altbau
Diese sch├Âne Altbau-Wohnung befindet sich in der Beletage eines gepflegten Jugendstilgeb├Ąudes aus dem Baujahr 1900 und verf├╝gt ├╝ber den klassischen Hamburger Grundriss und einen traumhaften Ausblick. Mehr Bilder.

Platz 3: Moderner Altbau

Platz 3: Moderner Altbau

Platz 4: Ferienwohnung im Belgischen Viertel
Traumhaft sch├Ân ist diese 7-Zimmer-Ferienwohnung im Belgischen Viertel.

Platz 4: Ferienwohnung im Belgischen Viertel

Platz 4: Ferienwohnung im Belgischen Viertel

Platz 5: Perfekte Kombination
Diese unglaubliche Villa besticht mit Ihrer Kombination aus modernen und klassischen Elementen. Mehr Bilder.

Platz 5: Perfekte Kombination

Platz 5: Perfekte Kombination

Platz 6: Wohnen im Denkmal
Dieses Wohnung besticht durch ihre charmante Kombination aus modernen Einbauten und historischen Elementen. Mehr Bilder.

Platz 6: Wohnen im Denkmal

Platz 6: Wohnen im Denkmal

Platz 7: Die Designer-Wohnung
Hier findet man den extravaganten Lebensstil des heutigen Jahrzehnts verbunden mit modernsten Materialien, dargestellt in den 4 Design-Linien von Phillipe Starck. Mehr Bilder.

Platz 7: Die Designer-Wohnung

Platz 7: Die Designer-Wohnung

Platz 8: Penthouse mit Aussicht
Diese schicke Penthousewohnung wurde auf einem Hanggrundst├╝ck in Aussichtslage im Jahre 2001 erstellt. Die Architektur wirkt futuristisch und ist dennoch wohnlich und behaglich. Der Ausblick macht diese Wohnung aber erst perfekt. Mehr Bilder.

Platz 8: Penthouse mit Aussicht

Platz 8: Penthouse mit Aussicht

Platz 9: Mit Blick auf K├Âln
Diese Wohnung ist allein schon wegen diesem Ausblick wundersch├Ân. Mehr Bilder.

Platz 9: Mit Blick auf K├Âln

Platz 9: Mit Blick auf K├Âln

Platz 10: Die Gro├če
Diese 265 m┬▓ gro├če Traumwohnung hat nicht nur eine gro├če Dachterrasse mit Blick auf Hamburg sondern auch einen Kamin. Mehr Bilder.

Platz 10: Die Gro├če

Platz 10: Die Gro├če

Platz 11: Das Au├čergew├Âhnliche
Mehr Bilder dieses au├čergew├Âhnlichen Hauses.

Platz 11: Das Au├čergew├Âhnliche

Platz 11: Das Au├čergew├Âhnliche

Platz 12: Die Gem├╝tliche
Diese gem├╝tliche Wohnung befindet sich in einer repr├Ąsentativen, denkmalgesch├╝tzten Stadtvilla in einer der begehrtesten Lagen von Hannover. Die Villa wurde urspr├╝nglich 1904 errichtet und 2007 von den jetzigen Eigent├╝mern aufwendig modernisiert und renoviert. Alle R├Ąume sind vom Flur aus zu betreten. Die momentane Aufteilung sieht hier neben dem Koch-/ Essbereich ein Schlafzimmer mit einer Schranknische, ein Kinderzimmer ein Wohn- und Arbeitszimmer, ein Bad sowie einen Hauswirtschaftsraum vor.Mehr Bilder.

Platz 12:  Die Gem├╝tliche

Platz 12: Die Gem├╝tliche

Platz 13: Mit Blick auf das Elbufer
Diese exklusive Elbblickwohnung in ├ľvelg├Ânne ist ein Unikat mit Loftcharakter. Die Immobilie wurde mit viel Liebe zum Detail im Jahr 1980 errichtet: Helle Putzfassade, offener Kamin, ein wundersch├Âner Parkettboden mit Fu├čbodenheizung und eine hochwertige Dusche mit Regenduschkopf sind nur einige Besonderheiten dieser Traumwohnung. Mehr Bilder.

Platz 13: Mit Blick auf das Elbufer

Platz 13: Mit Blick auf das Elbufer

Platz 14: Mit moderner K├╝che
Die modern eigerichtete Wohnung gibt es mit moderner K├╝che, gro├čz├╝gigen R├Ąumen und Kamin. Mehr Bilder

Platz 14: Mit moderner K├╝che

Platz 14: Mit moderner K├╝che

Platz 15: Die Architektenwohnung
Die helle und sehr moderne Wohnung besticht durch ihre Klarheit und das minimalistische Design. Mehr Bilder.

Platz 15: Die Architektenwohnung

Platz 15: Die Architektenwohnung

Platz 16: Die Hohe
Mit ungew├Âhnlichen Deckenh├Âhen und der ansprechenden Kombination aus Steinmauer, Glas und verputzen W├Ąnden, stellt diese Wohnung eine echte Rarit├Ąt mit WOW-Faktor dar. Mehr Bilder.

Platz 16: Die Hohe

Platz 16: Die Hohe

Platz 17: Das Bad mit dem gewissen Etwas
Das kann man schwer beschreiben… Aber eines trifft auf jeden Fall zu: Diese Bad ist alles au├čer gew├Âhnlich. Mehr Bilder.

Platz 17:  Das Bad mit dem gewissen Etwas

Platz 17: Das Bad mit dem gewissen Etwas

Platz 18: Die Star-Wohnung
Diese Wohnung k├Ânnte der Star in jedem Film sein. Mit der indirekten Beleuchtung, den gro├čen R├Ąumen und der riesigen Fensterfront kann man sich leicht eine schicke Party mit Models und Schauspielern hier vorstellen. Mehr Bilder.

Platz 18: Die Star-Wohnung

Platz 18: Die Star-Wohnung

Platz 19: Mit Dachterrasse
Eine einzigartige & individuelle Altbau Dachgeschoss Wohnung stilvoll und luxeri├Âs saniert und bequem per Fahrstuhl erreichbar. Die Wohnfl├Ąche von ca. 160 m┬▓ verteilt sich auf zwei Ebenen. ├ťber die gro├čz├╝gige Galerie erlebt man diese uneinsehbare Dachterrasse mit ca. 50 m┬▓. Mehr Bilder.

Platz 19: Mit Dachterrasse

Platz 19: Mit Dachterrasse

Platz 20: Wie aus dem Ei gepellt
Ungew├Âhnlich an dieser Wohnung ist nicht nur die Ei-f├Ârmige Badewanne. Aber seht selbst: Mehr Bilder.

Platz 20: Wie aus dem Ei gepellt

Platz 20: Wie aus dem Ei gepellt

Ver├Âffentlicht in der Kategorie Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar