Ihre Suchanfrage

Ort

Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen Deutschlandkarte
»
Auslandssuche
»
In Europa suchen
»
In Deutschland suchen

Ihre Toolbox

Social Networking

 

Noch keinen Account?

kostenlos anmelden »

Grundstück- und Immobilienkataloge

Durchsuchen Sie auch unsere regionalen Immobilienkataloge z. B. nach:

Wohngebieten in

Gewerbegebieten in

Mischgebieten in

Industriegebieten in

Grundstücken in

Häusern in

Wohnungen in

Gewerbeimmobilien in

Informationen zum Ort Rathenow im Landkreis Havelland, Bundesland Brandenburg

Hier finden Sie Angaben zu Rathenow wie zum Beispiel Vorwahlen, KFZ-Kennzeichen, Einwohner, Bürgermeister, Flächen, Bevölkerungsdichte, Strukturdaten oder der geografische Lage. Außerdem erhalten Sie einen Überblick zu den aktuellen Immobilienangeboten (Grundstücke, Baugebiete, Häuser, Wohnungen, Gewerbeimmobilien) im Ort.

Allgemeine Informationen über Rathenow

(Stand vom 05.09.2013)

Bundesland:Brandenburg
Landkreis:Havelland
PLZ:14712
Vorwahl(en) *:03385
KFZ-Kennzeichen:HVL
Einwohner *:26.265
Fläche *:105,6 km²
Bevölkerungsdichte:250 Ew./km²
Bürgermeister/in *:Ronald Seeger (CDU)
Rathaus-Adresse *:Berliner Str. 15
14712 Rathenow
Webseite:http://www.rathenow.de/
Wappen

Wappen von Rathenow

Lage in Deutschland

Lage


Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Rathenow aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 05.09.2013 aktualisiert.Alle Angaben ohne Gewähr.

Immobilienangebote in Rathenow

» Baugebiete, Neubaugebiete [2]
· Gewerbegebiete (2) 
» Grundstücke, Baugrundstücke [1]
· Bauplatz [1]  


» Wohnungen [1]
· Etagenwohnung [1]  


» Gewerbeimmobilien [2]
· Gewerbeimmobilien

weitere Informationen zu Rathenow

Schon in früher Vorzeit wird die Gegend von Rathenow besiedelt. Im Jahr 1157 wird auf der Steckelsberger Gemarkung ein Burgwall erwähnt, der als Ursprung der Stadt gilt.

» Weitere Ortsinformationen finden Sie bei Wikipedia - der freien Enzyklopädie «

Lage in Karte


Hinweis: Es wird darauf hingewiesen, dass auf der Karte nur eine ungefähre Lage angezeigt wird.