19.10.2006 Taunus-Zeitung - „Weinerliche Reaktion eines labilen Gemüts"
Usingen - Mit kräftiger Kritik hatte die BEU die SPD nach der Sitzung im Haupt- und Finanzausschuss bedacht. Hatte doch Martin Duchscherer als SPD-Fraktionsvize den Fraktionschef der BEU, Dr. Michael Klatt, gemaßregelt; er stelle nur zeitraubende Fragen und halte die Arbeit auf, so der Vorwurf Duchscherers. Daraufhin hatte Klatt mehr Etikette auch in der Politik eingefordert. Dass die Antwort nicht lange auf sich warten ließ, versteht sich.

Ihm seien „Arroganz“, „Vermessenheit“, „Selbstherrlichkeit“, „Dreistigkeit“ und „Unverschämtheit“ vorgeworfen worden, so der SPD-Mann. „Anlass ist eine sachkritische Bemerkung von mir in Richtung Dr. Klatt. Diese muss ihn wohl persönlich getroffen haben, obwohl von mir in keiner Weise die Grenzen des respektvollen Miteinanders überschritten waren“, sagte er. Sein Verhalten sei auch vom Ausschussvorsitzenden Helmut Müller nicht gerügt worden. „Aus meiner beruflichen Praxis bin ich es gewohnt, Mängel und Missstände direkt und unverblümt anzusprechen. Es bleibt leider nicht aus, dass dies von labilen und wehleidigen Gemütern als belastend und verletzend empfunden wird und häufig weinerliche Reaktionen nach sich zieht. Es steht Herrn Dr. Klatt selbstverständlich frei, in Form von Pressemitteilungen zu zetern und zu jammern. Die Fakten sind dennoch glasklar“, sagte Duchscherer.

Nachdem Dr. Klatt zu den ersten drei Sitzungen des Haupt- und Finanzausschusses nicht einmal erschienen sei, habe er in der vierten Sitzung durch „unstrukturiertes Schwadronieren den Ausschussmitgliedern Zeit gestohlen und darüber hinaus versucht, dringend notwendige Entscheidungen zu verzögern. Seine unzureichende Vorbereitung auf die Sitzung war offensichtlich und wird von ihm mit seinem Hinweis auf starke berufliche Beanspruchung und knappe Zeit zur Vorbereitung ja auch selber eingeräumt.“

Dass Dr. Klatt aus dieser Position heraus glaube, die Arbeit der SPD-Vertreter im Ausschuss bewerten zu können, sei geradezu grotesk, schloss Duchscherer. (bur)

Zurück