Ihre Toolbox

Noch keinen Account?

jetzt anmelden »

Ratgeber > Ratgeberartikel: Investition in denkmalgeschützte Immobilien

Investition in denkmalgeschützte Immobilien

Immobilien in guten Lagen als Kapitalanlage sind im Allgemeinen wertbeständig und lukrativ. Menschen sind bereit einen höheren Preis für eine Immobilie zu zahlen, wenn sich diese in einer beliebten Gegend befindet. Das kann die Innenstadtlage ebenso wie das In-Viertel am Stadtrand sein. Ein Kapitalanleger profitiert in vielfacher Hinsicht. Die Immobilie wirft während der Vermietung Erlöse ab und es können durch die Abschreibung Vorteile erlangt werden. Doch welche weiteren Vorteile bringt die Investition in denkmalgeschützte Immobilien?

Denkmalgeschützte Immobilien verursachen durch das erhalten des Denkmalschutzes höhere Kosten. Sie müssen renoviert und saniert werden. Der größte Teil des Kaufpreises besteht aus Sanierungskosten. Im Gegenzug bringen Denkmäler aber auch höhere Renditen ein und es werden Steuervorteile geboten. Denkmalobjekte bekommen weitere Unterstützung vom Staat und auch die Sanierungskosten kann der Anleger steuerlich geltend machen. Nämlich durch die Denkmalschutz AfA, durch die ein großer Teil der jährlichen Sanierungskosten beim Finanzamt gelten gemacht werden kann. Durch Steuervorteile soll der Erhalt von Denkmalobjekten gefördert werden. Kapitalanleger können die angefallenen Kosten für Sanierungsmaßnahmen sogar komplett über 12 Jahre steuerlich gelten machen. Und auch Selbstnutzer können mit 90 % sehr zufrieden sein. Denkmäler sind außerdem meist sehr gefragt, da sie einen besonderen Flair haben. Stimmt dann noch die Lage, kann das Objekt schnell zu den gefragtesten Immobilien gehören und dadurch hohe Mietpreise erzielen.

Eine denkmalgeschützte Immobilie kann als reine Kapitalanlage ebenso genutzt werden wie als Altersvorsorge. Durch das Wegfallen von Mietkosten im Alter kann der Kapitalanleger sich eine Menge Geld sparen und erhält eine gewisse Sicherheit. Im Gegensatz zu anderen Wertanlagen oder anderen Immobilien bieten Denkmalobjekte viele Vorteile und die einzige Möglichkeit Steuern zu sparen.

Weiterführende Links:
http://www.quadratmeter.de

Artikel teilen